Über uns

Wir sind schon ein komischer Haufen, irgendwie schräg, grell und doch schüchtern, laut und sehr introvertiert, wir sind ganz normal und machen doch alles anders.

Hauptbloggerin bin ich, Tina, Mutter zweier Kinder, Tochter pflegebedürftiger Eltern, ehemalige Verlagsdienstleisterin und Überlebenskünstlerin, die immer wieder erstaunt ist, worüber sich Menschen keine Gedanken machen. Ernährung, Soziales, Umwelt, Familienleben, Haushalt – es ist uns so selbstverständlich, dass wir es nicht mehr hinterfragen und nur noch irgendwelche Standards erfüllen, von denen wir noch nicht einmal wissen, woher sie kommen. Ich habe 35 Jahre gebraucht, um den Mut zu finden, nicht nur eine eigene Meinung zu haben, sondern auch nach ihr zu leben.

Meine Gedanken, die Ergebnisse meiner Recherchen und das, was daraus wird, möchte ich in diesem Blog dokumentieren.

Unterstützt werde ich dabei von meinem Mann Michael und inspiriert von meinen Kindern Motte und Knuffel.