Veröffentlicht in Wochenpläne

Mal wieder ein Essensplan

Was die Flotte Karotte bringt

0.45 kg Äpfel Redprince von Augustin
0.5 kg Birne Conference
0.4 kg rote Pflaumen
0.75 kg Broccoli
1 kg Möhren
0.75 kg Porree von Bursch
1 Stück Radieschen
1 Stück Pflücksalat im Topf, täglich ein Genuss vom Klosterberghof

Was ich daraus mache

Es ist bereits Mittwoch und von Pflaumen und Radieschien ist nichts mehr übrig. Aber ich habe noch Reste von der letzten Kiste die nicht verbraucht wurde, weil wir in den Osterferien so viel unterwegs waren.

Daher wird es Staudensellerie-Creme-Suppe geben und noch mal Partysalat oder sowas.

Zum Broccoli gibt es Fischstäbchen und Kartoffeln und reichlich Sauce Hollandaise die ich übrigens nicht selbst mache, weil das Eigelb beim erneuten erwärmen gerinnt und ich das Essen für meine Arbeitenden Haushaltsmittglieder ja vorkochen muss.

Aus dem Lauch mache ich Lauch-Käse-Suppe, einmal vegetarisch mit Möhren und Kohlrabi und einmal mit Hackfleisch. Die Rezepte werde ich hier anfügen, ich mache sie aus dem Bauch heraus, daher muss ich die Mengen erst einmal abwiegen.

Dazu gibt es das 5-Minuten-Brot das ich und meine ganze Familie enorm schätzen.

Und Süßes gibt es auch dazu

Ich will versuchen noch mal meine Müsli-Muffins zu machen und dabei das Rezept auch aufzuschreiben. Sie basieren auf den hier schon mehrmals abgewandelten Zitronenmuffins mit Hermannteig und sind enorm lecker.

Autor:

Ich bin Jahrgang 81, Vollblutgermanistin, Frau, Mutter, Tochter, Weltverbesserin. Irgendwie schräg und laut und doch total schüchtern und introvertiert.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s