Veröffentlicht in Wochenpläne

Der neue Essensplan

Was heute kommt:

0.7 kg Aubergine
1 Stück Chinakohl
1 kg Möhren
1 Stück Postelein, 125g vom Trantenrother Hof
0.25 kg Cherry-Strauchtomaten
1 Bund Schnittlauch im Bund
0.5 kg Äpfel Jonagored von Augustin
0.45 kg Clementinen Nadorcott
1 Stück Granatapfel Hicaz
0.7 kg Blutorangen zum Saften

Was ich daraus mache:

Die Aubergine werde ich im Ofen backen, mit etwas Knoblauch und Chilli in Olivenöl. Dann das Fruchtfleisch mit Feta vermischen, noch mal etwas nachwürzen und auf Hefeteig streichen, mit fein gewürfelter Paprika bestreuen, den Teig aufrollen, in Stücke schneiden. In einer Form aufrecht stellen und mit Käse und etwas Butter überbacken. – Klingt irgendwie cool, oder? Jetzt wird sich die Frage stellen ob es auch klappt 🙂

Das Postelein kommt in einen Nudelsalat, wie üblich nur vielleicht diesmal ein anderes Rezept, im Grunde ist das aber alles recht unproblematisch.

Da mir die Quiches doch so langsam aus den Ohren kommen wird der Chinakohl zur Lasagne.

Um das nudel- und teiglastige dieser Woche etwas aufzufrischen werden die Tomaten mit Parmesan, Zwiebel und Zucchini zu einer Kartoffelpfanne. Dazu braucht es kein Rezept, oder? – Man kocht Kartoffeln und schneidet Gemüse, das Gemüse wird dem Härtegrad entsprechend in gutem Öl angebraten, dann kommen die Kartoffeln dazu, man schmeckt mit Tiefkühlkräutern und vielleicht etwas Essig ab und fertig.

Dazu gibt es natürlich wieder Süßes

Ich habe von meinem Lieblings-Muffinrezept eine Kokosnuss Vartiante 75g Kokosflocken und 100 ml Kokosnussmilch gemacht und habe daher Kokosflocken die weg sollten, daher werde ich Kokoskekse mit Kokosmehl backen und den Zuckeranteil reduzieren, inzwischen sind wir schlichtweg nicht mehr so die süßen.

Außerdem werde ich noch Nussmuffins machen, weil man Hermann so gut gedeiht. Wie es mit dem Hermann aussieht schreibe ich aber die Tage in einem eigenem Beitrag.

Autor:

Ich bin Jahrgang 81, Vollblutgermanistin, Frau, Mutter, Tochter, Weltverbesserin. Irgendwie schräg und laut und doch total schüchtern und introvertiert.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s