Veröffentlicht in Allgemein

Ein Türmchen mit Taubenschlag

Ich habe in meinem Haus ein Taubenproblem. Sie nisten in der schönen, alten Gaube, machen das Dach daneben kaputt, stänkern mein Nähzimmer voll und verunreinigen die Regenrinnen, wodurch das Regenwasser die ganze Fassade durchtränkt. Auch hinten auf dem Glasdach des Balkons sitzen sie und keckern es ganz zu, dadurch gibt es im Anbau sogar einen Wasserschaden, weil das ganze Wasser vom Glasdach nicht mehr über die Rohre abfließt sondern sich an der Wand staut.

Ich hoffe dass man die Tiere, ohne ihnen Leid anzutun, mit einem UV-Gel vertreiben kann, aber eigentlich ist das keine Lösung, weil sie dann woanders hingehen und wie mir gerade eine nette Dame auf Facebook schrieb, leiden die Stadttauben eh enorm. Sie sind verletzt, krank und fressen Müll und jetzt schmeiß ich sie aus meinem Haus. Eigentlich finde ich das nicht in Ordnung.

In meinem Luftschloss würde ich in den Dachstuhl einen Taubenschlag einbauen. Ein kleines, dekoratives Türmchen, wie es früher üblich war, mit Nisthöhlen und einem Zugang, um die Eier gegen Toneier auszutauschen. Damit würde man die Population der Tiere sanft beschränken und ihre Hinterlassenschaften steuern und gezielter und einfacher entfernen können. Wenn man ihren Bestand und ihr Verhalten steuern könnte, könnte man sie auch bedenkenlos mit gutem Zeug füttern, wodurch sie von schäbigen Schädlingen wieder zu den dekorativen Tieren werden könnten, die einst der ganze Stolz des Ruhrgebiets waren.

Ein geführter Taubenschlag wäre für die ganze Nachbarschaft hilfreich, weil sich die Tiere aus dem ganzen Umfeld dort einnisten würden und so an anderer Stelle nicht mehr schaden.

Autor:

Ich bin Jahrgang 81, Vollblutgermanistin, Frau, Mutter, Tochter, Weltverbesserin. Irgendwie schräg und laut und doch total schüchtern und introvertiert.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s